Google drive datei auf iphone herunterladen

1. Laden Sie Google Drive auf Ihr iPhone herunter und installieren Sie es, wenn Sie es noch nicht getan haben, und starten Sie es von Ihrem Startbildschirm aus. Schritt 2: Tippen Sie auf Mehr (drei Punkte) neben der Datei, die Sie herunterladen möchten. Laden Sie Dateien von Google Drive mit einem Computer oder einem Android-Gerät herunter. Stellen Sie sich das vor: an meinem Schreibtisch liegt ein Windows 7-Computer, der von den heutigen Standards antiquiert ist, und trotzdem kann ich den Google Chrome-Browser verwenden, und mit meinem Gmail-Konto beginne ich, ein Dokument zu schreiben, wobei ich offensichtlich Daten von anderen Websites hinzufüme. Ich steige von meinem Schreibtischstuhl auf und beginne den täglichen Weg nach Hause. Im Bus höre ich mit meinem drahtlosen Bluetooth-Headset und meinem Smartphone Musik von Google Play, während ich dieses Dokument schließe, das ich zuvor auf Google Drive gespeichert habe, und setze meine Arbeit fort, ohne kostbare Zeit zu verschwenden. Wenn ich nach Hause komme, nachdem ich mich vom Headset abgekoppelt habe, werde ich von meinen Lieben begrüßt. Nach einiger Zeit entscheide ich mich, im Bett zu liegen. Ich greife nach meinem Tablet, das in der Schublade des Nachttischs aufbewahrt wird. Wieder einmal erfüllt Google Drive sein Versprechen, und mühelos öffne ich das Dokument, um es zu korrigieren und zu polieren. Wenn ich will, kann ich es verlassen, so dass ich morgen wieder mit dem Prozess beginne.

Einfach und bequem sind die Qualitäten, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an Google Drive denke. Wenn Sie eine Datei nicht herunterladen können, hat der Besitzer möglicherweise die Optionen zum Drucken, Herunterladen oder Kopieren für Personen mit Kommentaren oder Anzeigen des Zugriffs deaktiviert. Das Versprechen von Cloud-Speichersystemen ist, dass es einfacher wird, zwischen verschiedenen Plattformen effizient zu wechseln. Möglicherweise möchten Sie auf Dateien mit dem älteren Windows-PC Ihrer Eltern zugreifen, auch wenn Sie ein MacBook Pro zu Hause, ein Chrome-Tablet auf Reisen und ein iPhone die restliche Zeit verwenden. Schritt 4: Je nach Datei können Sie nun auf Bild speichern oder Video speichern tippen. Sie können jedoch feststellen, dass beim Übertragen von Dateien von Ort zu Ort oder Speichern von Dateien von verschiedenen Geräten; dass Sie Duplikate einiger Ihrer Dateien ansammeln. Sobald Sie alle Ihre Cloud-Dienste mit Dokumenten verbunden haben, können Sie diesen leistungsstarken Dateimanager voll ausschöpfen. Mit Dokumenten können Sie Musik hören, Videos ansehen, Bücher lesen, PDFs kommentieren, ZIP-Dateien öffnen und vieles mehr. Wenn Sie beispielsweise beim Navigieren in Dateien, die in Google Drive gespeichert sind, das Dreifachpunktsymbol rechts neben dem Dateinamen drücken, können Sie auf Tools zum Senden und Erstellen von Kopien zugreifen, Dateien verschieben, umbenennen und entfernen und (ich halte es für sehr nützlich) ein verfügbares Offline-Element.

Dies (auf das Risiko, offensichtlich zu erscheinen) sollten Sie verwenden, wenn Sie planen, mit einigen Dateien zu arbeiten, wenn Sie offline sind. Doppelte Dateien sind nicht nur lästig und chaotisch, sondern nehmen auch wertvollen Platz in Ihrem Google Drive ein. Da Sie nur 15 GB freien Speicherplatz mit Google Drive erhalten, können Duplikate diese Zulage wegessen und können schließlich dazu führen, dass Sie ein Upgrade in Betracht ziehen, um mehr Speicherplatz zu gewinnen, auch wenn Sie dies möglicherweise nicht benötigen. Hinweis: Denken Sie daran, dass Sie eine Datei oder einen Ordner nicht direkt auf Ihren Desktop ziehen können. Wenn Sie eine große Videodatei von einem Telefon auf ein anderes senden möchten, können Sie mit Google Drive als Übertragungsmethode die Anlagegrößenbeschränkung überschreiten, die Sie mit E-Mails oder Texten finden.